• info@stromvergleichsrechner.biz

  • Call Us:(+49) 5101 588 13 06

  • Time:Mon-Do: 10.00-17.00

Stromanbieter kündigen

Den Anbieter richtig kündigen - Tipps

Stromanbieter Kündigung- kinderleicht kündigen und wechseln


Tipps zur Tarifauswahl und richtig kündigenWir haben Ihnen bereits eine ganze Reihe interessanter Artikel rund um das Thema „Stromtarife online vergleichen und den Stromanbieter wechseln“ vorgestellt. Mit diesem Artikel gehen wir etwas näher auf das Thema „Stromanbieter Kündigung ein“. Außerdem stellen wir Ihnen Tipps zur Tarifauswahl vor, die es Ihnen leichter machen sollen den passenden Stromtarif zu finden.

Sie möchten Ihren Stromanbieter wechseln und wissen nicht genau, ob Sie die Kündigung selbst erledigen oder Ihrem neuen Anbieter überlassen sollen?

Sie haben eine Preiserhöhung Ihres Stromanbieters erhalten und möchten von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen?

Sie ziehen um und möchten an Ihrem neuen Wohnort den Stromversorger wechseln oder aber der Vermieter hat erst einmal einen Stromversorger festgelegt?

Sie haben online Stromanbieter verglichen und festgestellt, dass Sie zu viel bezahlen?

Es gibt viele Gründe den Stromversorger zu kündigen und dabei sollten Sie einige Punkte beachten, so dass Sie ohne Probleme und Schwierigkeiten Ihren alten Stromvertrag kündigen können.

In diesen Fällen sollten Sie den Stromanbieter selbst kündigen

Sie haben Post von Ihrem Energieversorger erhalten und dieser kündigt Ihnen eine Preiserhöhung an. So lange sich die Preiserhöhung auf den Grundpreis des Stroms bezieht, erhalten Sie automatisch ein Sonderkündigungsrecht. Der Gesetzgeber sieht im Falle des Sonderkündigungsrechts vor, dass Sie die Kündigung selbst übernehmen müssen. In der Regel erhalten Sie nur 14 Tage Zeit Ihr Sonderkündigungsrecht in Anspruch zu nehmen. Sie müssen sich also beeilen, wenn Sie zeitgleich einen Stromanbieterwechsel vornehmen möchten. Die Kündigung muss postalisch eingehen und Sie wählen am besten das Einschreiben, um jederzeit nachweisen zu können, Ihr Kündigungsschreiben fristgerecht abgesendet zu haben.

Sie ziehen um und in Ihrer neuen Wohnung gibt es bereits einen Energieversorger. Bevor Sie nun einen Stromanbieterwechsel vornehmen, müssen Sie den Stromvertrag Ihrer alten Wohnung selbst kündigen. Auch hier wählen Sie am besten den postalischen Weg per Einschreiben.

Tipp: Vermerken Sie in Ihrem neuen Stromvertrag deutlich sichtbar, dass Sie die Kündigung des bisherigen Anbieters selbst übernommen haben. So kommt es nicht zu Missverständnissen und unnötigen Wartezeiten, bis alles geklärt ist.

Kündigung mit dem Wechsel des Stromanbieters

Wenn Sie den Stromanbieter wechseln, übernimmt der neue Stromanbieter die Kündigung, sofern Sie dies wünschen.
Eine Ausnahme bildet auch hier wieder die Kündigungsfrist, die Sie bei Ihrem alten Anbieter haben. Ist diese recht kurzfristig, kündigen Sie besser schriftlich selbst und auch wieder per Einschreiben. Einige Stromanbieter warten das Widerrufsrecht ab, das gesetzlich vorgeschrieben ist und leiten dann erst die Kündigung ein. 14 Tage Widerrufsrecht plus Bearbeitungszeit der Kündigung, da kommen schnell 3 Wochen zusammen. Passt diese Zeit nicht zu Ihrer Kündigungsfrist, kündigen Sie Ihren bestehenden Stromvertrag.

Wenn Sie sich über unseren Stromvergleich für einen neuen Stromanbieter entschieden haben, können Sie wählen, ob Sie diesem die Kündigung überlassen. Damit Sie so wenig Aufwand wie möglich mit dem Stromanbieterwechsel haben, lassen Sie die Kündigung einfach ausführen.

Diese Daten muss die Kündigung enthalten

Wir haben es bereits erwähnt. Um die Kündigungsfrist in jedem Fall nachweislich eingehalten zu haben, sollten Sie diese schriftlich verfassen und postalisch per Einschreiben versenden. Das Einschreiben per Unterschrift oder sogar Rückschein ist Ihr Nachweis, dass Ihr Kündigungsschreiben fristgerecht eingegangen ist.
Natürlich sollte Ihr Kündigungsschreiben auch vollständig sein und folgende Daten enthalten:

• Vollständige Anschrift und vollständiger Absender
• Ihre Kundennummer und der aktuelle Zählerstand
• Ende der Vertragslaufzeit inklusive konkretem Datum
• Bitte um Kündigungsbestätigung
• Unterschrift Ihrerseits

Überlassen Sie die Kündigung Ihrem neuen Stromanbieter, müssen alter und neuer Vertragspartner identisch sein. Läuft Ihr alter Stromvertrag auf Ihren Namen, soll aber künftig auf den Namen des Partners laufen, übernehmen Sie die Kündigung selbst.

Tipps zur Tarifwahl Ihres neuen Stromanbieters

Wenn Sie Ihren bisherigen Stromvertrag kündigen möchten, weil Ihnen der Strom zu teuer ist oder Sie von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen möchten, müssen Sie sich für einen günstigeren Stromanbieter entscheiden. Mit unserem kostenlosen und TÜV-geprüften Stromvergleichsrechner haben Sie diesen in wenigen Minuten gefunden und können ihn sogar gleich online abschließen. Unser Stromvergleichsrechner folgt dabei zuerst einmal den festgelegten Einstellungen. Diese können Sie selbstverständlich nach Ihren Vorstellungen konfigurieren.

Unsere Tipps zur Tarifwahl:

• Bevorzugen Sie Stromtarife mit 12 Monaten Laufzeit. So bleiben Sie jedes Jahr flexibel und können sich gegebenenfalls für einen günstigeren Stromanbieter entscheiden.
• Setzen Sie auf die Preisgarantie, die Ihnen für die gesamte Laufzeit einen festen Strompreis zusagt. Erhöhungen können dann nur für Steuern, Umlagen und Abgaben gelten. Nicht aber für den Strompreis selbst.
• Auch wenn manche Angebote verlockend klingen. Wählen Sie die monatliche Zahlweise. So vermeiden Sie das Risiko, dass Ihr Stromanbieter Insolvenz anmeldet und Sie Ihre Vorauszahlungen für drei oder sechs Monate nicht zurückerstattet bekommen.
• Strompakete und Tarife mit Vorkasse sollten Sie vermeiden. Strompakete rechnen sich nur, wenn Sie einen festen Verbrauch haben und bei Tarifen mit Vorkasse besteht das gleiche Risiko wie bei dreimonatiger oder sechsmonatiger Zahlweise.
• Vergleichen Sie die Boni und Rabatte, die Neukunden gewährt werden. Ist der Strompreis nach Abzug des Rabatts immer noch so günstig?

Kostenlos mit unserem TÜV-geprüften Stromvergleichsrechner wechseln

Gehören Sie auch noch zu den „Wechsel-Muffeln“, die sich bislang noch nicht aufgerafft haben Ihren teuren Stromvertrag zu kündigen? Stecken Sie noch bei Ihrem Grundversorger fest, dem Sie schon seit 15 Jahren die Treue halten? Schade, denn Sie haben viel Geld verschenkt, denn Sie können jedes Jahr einige hundert Euro sparen, wenn Sie clever sind und unseren kostenlosen und TÜV-geprüften Stromvergleichsrechner nutzen.
Wir haben Ihnen alles Wissenswerte zum Thema „richtig kündigen“ zusammengestellt und Ihnen nützliche Tipps zur Tarifwahl bereitgestellt. Worauf warten Sie noch? Ihren Grundversorger wird es freuen, Sie als treuen Kunden zu behalten. Aber worüber freuen Sie sich? Über bis zu 500,- verschenkte Euro jedes Jahr?

Finden Sie einfach den günstigsten Stromanbieter und wechseln Sie risikolos und kinderleicht. Da in Deutschland die Versorgungssicherheit gesetzlich vorgeschrieben ist, müssen Sie eine Unterbrechung Ihrer Stromversorgung nicht fürchten. Sie bekommen jederzeit Strom geliefert, auch wenn der Wechsel einmal etwas länger dauern sollte.
Rund 25 Millionen Haushalte haben schon gewechselt. Und Sie? Sie müssen nur noch Ihre Postleitzahl angeben, die Größe Ihres Haushaltes und dann auf „Vergleich starten“ klicken. Wählen Sie Ihren günstigen Stromtarif und fangen Sie schon bald an zu sparen. Noch einfacher geht es nicht. Werden Sie Sparfuchs statt Wechsel-Muffel.

Stromvergleich

Stromvergleichsrechner

Stromvergleich machen, online wechseln und schlau sparen: ✓ TÜV geprüft

Services

Für Konsumenten

Erfahren Sie mehr über Strom, Gas, Öko-Energie und Energieeffizienz. Finden Sie die günstigsten Strom- und Gas-Angebote mit dem Tarifkalkulator und profitieren Sie von unserem Energiespar-Check.


Stromanbieter

Intersante Links

Handyvertrag ohne SCHUFA

Handytarife Vergleichen

Handyvertrag trotz Schufa

KFZ Versicherungen Vergleichen

Unser Stromvergleichsrechner zeigt Ihnen kostenfrei die billigsten Stromversorger. Einfach PLZ und Verbrauch eingeben und Strompreis berechnen.

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über unser aktuelle Angebote informiert werden? Dann nutzen Sie unseren E-Mail-Service, und Sie erhalten unseren Newsletter.
Subscribe now