• info@stromvergleichsrechner.biz

  • Call Us:(+49) 5101 588 13 06

  • Time:Mon-Do: 10.00-17.00

Ökostrom Vergleich

vergleichen Sie die Ökostromanbieter hier...

Ökostrom Vergleich- Anbieter Preisvergleich für grünen Strom


Ökostrom VergleichMöchten Sie Ihre Welt ein bisschen grüner machen? Dann bieten wir Ihnen mit unserem Stromvergleichsrechner die Möglichkeit einen Anbieter Preisvergleich für grünen Strom zu starten und Ihren Haushalt ein wenig umweltfreundlicher zu gestalten. Sie werden schnell feststellen, dass Ökostrom nur ein kleines bisschen oder tatsächlich gar nicht teurer ist als konventioneller Strom. Im Übrigen ein Argument, das immer wieder herangezogen wird, wenn es um das Thema Ökostrom geht. Ein Argument, das lange überholt ist.
Doch Vorsicht, nicht überall, wo Ökostrom draufsteht, ist auch wirklich Ökostrom drin. Wir haben die wichtigsten Informationen zum Thema Ökostrom Vergleich zusammengestellt und hoffen, Ihnen den Wechsel zu grünem Strom so etwas erleichtern zu können.

Sie finden Antworten zu den Themen:

• Welche Ökostrom Anbieter liefern 100% Ökostrom?
• Kann ich konventionellen Stromanbietern und deren Ökostrom vertrauen?
• Welche Label und Zertifikate sind empfehlenswert?
• Warum ist Ökostrom unter Umständen ein wenig teurer?
• Kommt tatsächlich grüner Strom aus der Steckdose?

Ökostromanbieter Vergleich- welche Anbieter liefern 100% Ökostrom?

In Deutschland gab es bislang eigentlich nur 4 Ökostromanbieter, die die Bezeichnung Ökostrom auch wirklich verdienten und bis heute verdienen. Die Dinosaurier unter den Anbietern für Ökostrom sind Greenpeace Energy, Naturstrom, die Elektrizitätswerke Schönau und Lichtblick. Alle vier Ökostromanbieter sind uneingeschränkt zu empfehlen und liefern ausschließlich echten Ökostrom. Doch woran können Sie erkennen, ob der

Ökostromanbieter grünen Strom oder eine „Mogelstrom-Packung“ liefert?

• Der Strom muss zu 100% aus regenerativen Energiequellen gewonnen werden.
• Konventioneller Strom darf nicht dazu gekauft und mittels Zertifikaten verschleiert werden.
• Der Ökostromanbieter muss in neue regenerative Energiequellen investieren. Das bedeutet, ein Teil der Gewinne wird eingesetzt, um neue Windkrafträder oder Solarenergie zu fördern.
• Der Ökostromanbieter muss vollkommen unabhängig sein. Er darf weder Tochterunternehmen eines konventionellen Stromanbieters sein, noch darf er selbst Anteile eines herkömmlichen Stromanbieters besitzen.

Vattenfall, E.ON, EnBW und RWE und grüner Strom?

Wenn es nur vier vertrauenswürdige Ökostromanbieter gibt, wieso tauchen dann im Ökostrom Preisvergleich hunderte Anbieter für Ökostrom auf? Diese Frage lässt sich ganz einfach erklären und damit auch die Frage „kann ich konventionellen Stromanbietern und deren Ökostrom vertrauen?“

Nein, können Sie leider nicht. Viele Ökostrom Anbieter stehen in eigentumsrechtlicher Verbindung zu den vier genannten Atomstromkonzernen. Diese haben zahlreiche Ökostrom Anbieter als Tochterunternehmen gegründet und wollen so gerne ihr Image aufwerten. Sicherlich kennen Sie Werbung von einem der Anbieter, der Ihnen gerne grünen Strom verkaufen möchte. Doch leider unterstützen Sie mit der Wahl eines solchen Ökostromanbieters weiterhin die Atomenergie und die Kohleenergie. Man darf solche Ökostromanbieter sicher auch als „Mogelpackung“ bezeichnen. Echter grüner Strom kommt nur von Anbietern, die ihren Strom aus 100% erneuerbaren Energiequellen gewinnen und den Ausbau weitere grüner Energiequellen unterstützen.

Welchen Labels und Zertifikaten für Ökostrom kann ich vertrauen?

Leider ist es hier ähnlich wie im Abschnitt zuvor. Zahlreiche Labels und Zertifikate versprechen grünen Strom. Doch nicht jedes ist wirklich „grün“. Vertrauenswürdige Labels sind:

• OK Power Label
• Grüner Strom Label
• TÜV Labels

Doch warum ist das so? Weil nur diese Labels einen tatsächlichen Nutzen für die Umwelt und die umweltfreundliche Energiegewinnung haben. Das Grüner Strom Label wurde von verschiedenen Umweltorganisationen gegründet. Jeder Ökostrom Anbieter, der das Label erhält, muss einen gewissen Anteil seiner Gewinne in den Ausbau neuer regenerativer Energiegewinnung investieren.
Auch beim OK Power Label stehen verschiedene Umweltorganisationen hinter dem Label. Der Anbieter, der das Label erhalten möchte, muss beweisen, dass sein Strom aus erneuerbaren Energien gewonnen wird und ebenfalls einen Teil seines Gewinnes in den weiteren Ausbau investieren.

Die TÜV Labels werden vom TÜV Nord und TÜV Süd vergeben. Hier wird unterschieden zwischen Labels bei denen der Strom anteilig zu 50% Ökostrom und 50% aus Kraft-Wärme-Kopplung bestehen darf und Labels, die für 100% Ökostrom vergeben werden.

Warum ist Ökostrom unter Umständen ein wenig teurer?

Sie sollten bei Ihrer Entscheidung für einen Ökostrom Vergleich nicht unbedingt den Preis entscheiden lassen. Entgegen der weit verbreiteten Meinung, dass Ökostrom zwangsläufig teurer sei, stimmt das zwar nicht, aber einige Anbieter könnten unter Umständen etwas teurer als konventionelle Stromanbieter sein. Dennoch zeigt der Ökostrom Vergleich schnell, dass Sie auch bei einem Wechsel zu einem Ökostrom Anbieter bis zu 400-, Euro jährlich sparen können.

Ist der grüne Strom etwas teurer, liegt das in der Regel an den Investitionen in den Ausbau erneuerbarer Energien. Da Ökostrom Kunden in Deutschland leider immer noch in der Minderheit sind, bedeutet es für viele Anbieter von Ökostrom eine enorme Kraftanstrengung den Ausbau weiter finanzieren zu können. Sie können also Ihren Teil beitragen die Energiewende in Deutschland aktiv zu unterstützen und erneuerbare Energien weiter auszubauen.

Fließt tatsächlich grüner Strom aus der Steckdose?

Nein, zunächst einmal ändert sich am Strom aus der Steckdose nichts. Bestenfalls fließt ein Mix aus konventionellem und grünem Strom aus der Steckdose. Doch je mehr Verbraucher sich für grünen Strom entscheiden, umso höher wird der Anteil umweltfreundlichen Stroms, der aus den Steckdosen fließt. Sie können sich so aktiv gegen Atomstrom wehren und je mehr Verbraucher dies tun, umso höher wird der Druck. Bestenfalls könnte man die Vision haben, dass sich Atomstrom finanziell nicht mehr lohnt, weil der Verbraucher die Energiewende selbst in die Hand genommen hat.

Ökostrom mit unserem Stromvergleichsrechner vergleichen und wechseln

Sie können sich mit unserem Stromvergleichsrechner ausschließlich Ökostromanbieter anzeigen lassen und online vergleichen. Der TÜV-geprüfte Stromtarifrechner zeigt Ihnen grüne Tarife, die in Ihrer Region angeboten werden. Geben Sie im ersten Schritt die Postleitzahl und Ihren Verbrauch an. Klicken Sie auf „Vergleich starten“ und Ihnen werden zunächst alle Tarife angezeigt. Nun können Sie die Option „nur Ökostrom“ wählen, so dass alle konventionellen Anbieter aus den Suchergebnissen herausgenommen werden. Sie erhalten nun einen Überblick über die verschiedenen Tarife und wenn Sie möchten, können Sie online auch gleich wechseln.
Selbstverständlich bieten auch Ökostrom Anbieter die Möglichkeit Ihren bisherigen Stromanbieter zu kündigen, so dass Sie mit einem Wechsel keine weitere Arbeit haben. Lesen Sie dazu auch unsere „Tipps wie Sie richtig kündigen“. Diese Tipps sind für jeden Stromanbieterwechsel gültig und beschränken sich nicht auf herkömmlichen Strom.

Wussten Sie übrigens, dass im Osten Deutschlands der meiste Ökostrom produziert wird? Ganz vorne liegen die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Tun Sie etwas dafür, dass auch im übrigen Deutschland der Ausbau weiter voranschreitet.

Stromvergleich

Stromvergleichsrechner

Stromvergleich machen, online wechseln und schlau sparen: ✓ TÜV geprüft

Services

Für Konsumenten

Erfahren Sie mehr über Strom, Gas, Öko-Energie und Energieeffizienz. Finden Sie die günstigsten Strom- und Gas-Angebote mit dem Tarifkalkulator und profitieren Sie von unserem Energiespar-Check.


Stromanbieter

Intersante Links

Handyvertrag ohne SCHUFA

Handytarife Vergleichen

Handyvertrag trotz Schufa

KFZ Versicherungen Vergleichen

Unser Stromvergleichsrechner zeigt Ihnen kostenfrei die billigsten Stromversorger. Einfach PLZ und Verbrauch eingeben und Strompreis berechnen.

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über unser aktuelle Angebote informiert werden? Dann nutzen Sie unseren E-Mail-Service, und Sie erhalten unseren Newsletter.
Subscribe now